6. Jan, 2017

2V2A – die Erfolgsformel - Wie du zu einem Umsetzer wirst?

Geht es dir auch oft so, dass du Dinge hörst, siehst oder liest, die dich aufhorchen lassen, die dich voll ins Bewusstsein bringen, bei denen du denkst „Wow, das ist echt gut“, die dich motivieren und inspirieren? Was wäre wenn es eine einfache Formel gibt, die deinen Weg zum Erfolg abkürzt und es dir ermöglicht, wichtige Informationen in dein Handeln zu integrieren, damit sie zu einem Erfolgsbooster werden?

In einem Zeitalter, in dem uns alle Informationen zur Verfügung stehen, um in so gut wie jedem erdenklichen Bereich erfolgreich zu sein, bleibt doch die Frage offen, warum es oft so schwer fällt, Informationen und Wissen zu transferieren und in seinem eigenen Leben umzusetzen? Wissen ist nur eine potenzielle Macht. Wissen allein, hat noch niemanden erfolgreich gemacht.

In einem früheren Blog „Fokus – Brennpunkt deiner Wirklichkeit“ ging es um die Ausrichtung unserer Aufmerksamkeit und um einen Bereich in unserem Gehirn, der sich aufsteigendes retikuläres Aktivierungssystem nennt. Diese geniale Erfindung der Natur hilft uns bei der Erreichung unserer Ziele, indem es uns genau die Informationen ins Bewusstsein bringt, die wir benötigen, wenn sie einen Neuheitswert besitzen, lebenswichtig sind oder einen starken emotionalen Gehalt haben. Ob wir nun ein Buch lesen, ein Seminar besuchen, einen Podcast oder ein Hörbuch hören, in allen Fällen selektieren wir Wissen. Um im Anschluss an diesen Prozess wirklich mit dem Wissen zu arbeiten und aus potenzieller Macht echten Drive zu entwickeln, hilft dir die Formel 2V2A, die aus den Büchern Napoleon Hills stammt. Mit dieser Formel wirst du zu einem Umsetzer.

2V2A steht für Verstehen, Verbindung herstellen und Anpassen, Anwenden.

Verstehen. Nimmst du neues Wissen auf, aus Büchern die du liest oder Dingen die du hörst, dann versuch dir als Erstes klar zu machen, ob du genau verstehst was inhaltlich damit gemeint ist. Wenn du z.B. ein Buch liest und dir etwas als sehr wichtig erscheint, halte inne und denke nochmal kurz über das Gelesene nach. Hast du alles verstanden, gehst du dazu über eine Verbindung herzustellen.

Verbindung herstellen. Hierbei geht es darum, wie du diese neuen Informationen auf deine Situation anwenden kannst, damit sie bei der Erreichung deiner Ziele hilfreich sind. Überlege dir, in welchen Situationen oder in welchen Schritten auf dem Weg zum Erfolg du dieses Wissen anwenden musst, damit es dich weiter bringt und nach vorne pusht. Mach dir Notizen am Buchrand oder in deinem Notizbuch. Das ist wirklich sehr wichtig, sonst gehen dir wichtige Gedankengänge verloren, die vielleicht ausschlaggebend wären für einen großen Schritt nach vorn.

Anpassen. Oft lässt sich Wissen nicht 1 zu 1 übertragen und wir müssen es unserer Situation und unseren Bedingungen anpassen. Wenn du den großen Performern zuhörst, ihre Biographien liest oder Seminare besuchst, sind ihre Handlungsweisen und ihre Erfahrungen sehr eng an ihre eigene persönliche Geschichte geknüpft. Wir haben oft nicht die gleichen Ausgangsbedingungen oder Wege die wir in unserem Leben gehen. Und dennoch kann man die Erfahrungen für sich nutzbar machen, wenn man sich überlegt, wie man es am Besten an seine eigene Situation anpasst, damit man den größten Nutzen daraus ziehen kann.  

Anwenden. Im letzten Schritt der Erfolgsformel geht es an die Umsetzung. Dieser Schritt ist der Wichtigste, damit du deine Power, deine PS in Form von Wissen auf die Straße bringen kannst. Nachdem du mit den ersten Schritten der Formel die heißen Informationen aufbereitet hast, musst du nun dazu übergehen, die Dinge konsequent anzuwenden und auszuprobieren. Nur durch rigorosen Umsetzen werden die Dinge ihre Wirkung zeigen. Gib den Dingen nach der Anwendung immer wieder Feinschliff, damit sie zu dir passen und du wirst durchschlagenden Erfolg haben.

Du wirst dir Unmengen an Zeit sparen, wenn du Bücher liest, Seminare besuchst und aufmerksam denen zuhörst, die bereits erfolgreich sind und große Dinge erreicht haben. Es sind oft Erfahrungen und das Wissen eines ganzen Menschenlebens, das wir uns innerhalb kürzester Zeit aneignen können. Damit brauchen wir nicht durch die Versuch-Irrtum Methode zu lernen und sparen wertvolle Lebenszeit. Wir können auf einem ganz anderen Level ins Spiel einsteigen und ganz andere Höhen erklimmen, als jemals zuvor. Die Erfolgsformel ist keine Zauberformel, aber eine Strategie, um effektiver wichtige Informationen umzusetzen, die entscheidend sein können auf dem Weg zum Erfolg.