30. Aug, 2016

Die Energie der Sinnhaftigkeit - Kennst du dein WARUM?

In den letzten Wochen haben wir uns mit den ersten drei Ebenen zur Steigerung deiner persönlichen Energie auseinandergesetzt, der physischen, der emotionalen und der mentalen Ebene. In diesem Beitrag erklimmen wir nun die vierte und letzte Ebene, die Ebene der Sinnhaftigkeit.

Es mag ungewöhnlich erscheinen und etwas suspekt klingen, aus dem Sinn Energie und Vitalität zu gewinnen, aber lasst uns hier tiefer in das Thema einsteigen.

Die Sinnfrage hinter unseren alltäglichen Handlungen, ist immer die Frage nach dem Warum. Macht das was ich tue einen Sinn? Stimmt es mit meinen grundlegenden Überzeugungen überein? Ist das was ich tue mit meinen Werten kompatibel oder führt es mich immer wieder auf ein inneres Feld der Auseinandersetzungen und Konflikte mit mir Selbst?

Wenn ich z.B. in meinem Job einen Sinn finde und wenn diese Tätigkeit mit meinen Überzeugungen und Werten übereinstimmt, dann übe ich einen Beruf aus. Das Wort Beruf kommt von Berufung, zu etwas berufen sein. Diese Berufung bringt deine angeborenen Talente und erworbenen Fähigkeiten zur vollen Entfaltung und dient deiner Persönlichkeit zur Weiterentwicklung. Hast du so eine Tätigkeit für dich entdeckt, kann deine Seele darin Nahrung finden.

Natürlich werden jetzt deine inneren Saboteure laut und Argumente in dir aufklingen lassen, die zu rechtfertigen versuchen, warum du nicht das tust wozu du berufen bist. Schließlich musst du eine Familie versorgen, du hast laufende Kredite, hast dir einen gewissen Lebensstandard erarbeitet usw. Und viele werden nie den Schritt aus der vermeintlichen Sicherheit herauswagen, um ihrer Berufung nachzugehen.

Es löst wahrscheinlich Unruhe und Unwohlsein in dir aus, dich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Doch genau das ist ein direktes Indiz dafür, dass du, in dem was du tust, deinen persönlichen Sinn nicht finden kannst, oder dass du dir darüber noch nie Gedanken gemacht hast.

In jedem Beitrag von „Life Master“ geht es grundlegend immer, um die Verbesserung und Erhöhung deiner Lebensqualität. An der Wahl unseres Berufes können wir erkennen wie hoch die Maßstäbe sind, die wir für unser Leben festlegen. Das ist bei weitem keine Abwertung verschiedener Berufzweige. Es geht hier ausschließlich darum, welche Bedeutung und welchen Sinn deine Tätigkeit für dich hat. Wer Straßen kehrt und darin seinen Sinn findet, seinen Mitmenschen einen Dienst zu erweisen und das mit ganzen Herzen und voller Überzeugung tut, der wird auch täglich Energie aus seiner Arbeit ziehen und Glück bei seiner Tätigkeit empfinden. Und genau darum geht es.

Aber die Sinnhaftigkeit der Berufung ist nur ein Part auf deinem Lebensweg. Viel Größer ist das Warum deines Lebensweges. Warum bist du hier? Mit welcher Intention bist du an den Start gegangen, als du das Spielfeld des Lebens betreten hast? Im Gefecht unseres Alltags haben wir nicht die Zeit diesen Fragen auf den Grund zu gehen oder sagen wir eher, wir nehmen sie uns viel zu selten. Den eigenen Sinn im Leben zu finden, seine persönliche Lebensmission, den heiligen Pfad seines eigenen Lebensweges zu betreten, ist die größte Quelle der Kraft und der Energie die wir anzapfen können.

Letzten Endes geht es bei allem was wir tun darum, Glück zu empfinden. Wir kaufen uns teure Dinge, weil sie uns glücklich machen sollen. Und um sich diese Dinge leisten zu können, arbeiten viele Menschen bis spät in die Nacht, in einem Beruf den sie nicht mögen, um im Verhältnis dazu, einen winzigen Moment des Glücks zu empfinden. Aber wer sagt, dass das Glück immer am Ende eines Weges stehen muss? Ist es nicht SINNvoller den Weg mit Glück zu beschreiten, um in allem was man tut einen Sinn zu finden? Es ist ein Paradox der modernen Gesellschaft, die sich durch ihre Oberflächlichkeit selbst ins Unglück treibt.

Nur wenige sind mutig genug, den Fragen nach dem Sinn auf den Grund zu gehen, weil sie auf dieser Suche dem nahe kommen, was wir „das Selbst“ nennen, der eigenen persönlichen Quelle. Und wir schauen dabei in die vielen Gesichter unserer Persönlichkeit. Das kann manchmal recht unangenehm sein, doch das sind nur die Kleider unserer Seele, die wir uns übergestreift haben, um in einer paradoxen Welt angepasst zu sein und ja nicht aufzufallen. Doch unter diesen Kleidern verbirgt sich das eigene Leuchten, die eigene Einzigartigkeit. Dieser leuchtende Kern möchte sich entfalten, entfesseln und seinen einzigartigen Abdruck in dieser Welt hinterlassen.

Jeder Erfolg, jeder Sieg, jede Errungenschaft ist erst dann von Wert, wenn der Weg dorthin mit Sinn und mit Glück gepflastert war. Auch wenn es Vielen überhaupt nicht in den Kragen passt, sich diesen Dingen zu stellen, werden sie irgendwann nur dann glücklich und ohne Reue auf ihr Leben zurückschauen können, wenn sie einen Teil ihrer Lebenszeit der Suche nach dem Warum gewidmet haben und auf eine Antwort gestoßen sind.

Der Weg zu Gesundheit, Vitalität und pulsierender Energie ist ein Pfad der Ganzheitlichkeit und umfasst Körper, Geist und Seele. Diese drei Bereiche werden von den vier Ebenen abgedeckt. Mit dem Wissen das wir dir im Monat August an die Hand gegeben haben, kannst du an dir arbeiten und dir selbst zu mehr Lebensqualität verhelfen.