7. Aug, 2016

Superhydration – Und warum Wasser das Elixier deines Lebens ist?

Es klingt vielleicht anfangs etwas unspektakulär, wenn wir uns in diesem Blog mit dem Thema Wasser bzw. Wassertrinken auseinandersetzen. Aber bleibe dran und du wirst sehen, dass es sich hierbei um ein wahres Elixier des Lebens handelt, mit dem du deine Energie und Vitalität steigern und deine Gesundheit enorm verbessern kannst.

Es gibt Menschen die es fast zu ihrem Hobby machen, nach dem nächsten, alles versprechendem Wundermittel Ausschau zu halten, das ihre Gesundheit verbessert, Heilung bringt, beim Abnehmen hilft, ihre Leistungsfähigkeit steigert oder verjüngend wirkt. Dabei sehen viele den Wald vor lauter Bäumen nicht, denn Wasser kann all das vollbringen.

Wasser ist uns fast so nah wie Sauerstoff, den wir benötigen, um uns am Leben zu erhalten und es ist genauso wichtig. Die essentiellsten Dinge sind uns so nah, das wir sie oft übersehen oder als nichts Besonderes betrachten. Sie sind für uns das natürlichste der Welt. Aber auch überschäumende Energie, Vitalität und Gesundheit sind das natürlichste der Welt. Krankheit, Unwohlsein, chronische Energielosigkeit sind unnatürlich. Wir haben uns nur so sehr daran gewöhnt, dass wir etwas Anderes gar nicht mehr in Betracht ziehen.

Was bedeutet Superhydration und was bringt sie uns?

Superhydration bedeutet nicht nur, einen Mangel auszugleichen, sondern den Körper optimal mit Wasser zu versorgen.  Und optimal ist ein Tagesrichtwert von einem Liter Wasser pro 25 kg Körpergewicht. (Bei einem Körpergewicht von 75 kg, wären das 3 Liter Wasser pro Tag)

Kommen wir zu den Fakten die dich wirklich interessieren. Was bewirkt eine Superhydration?

  • Allgemeine Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Besserer Abtransport von sauren Stoffwechselrückständen
  • Verbesserte Wärmeregulation
  • Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes, dadurch Entlastung des Herzens
  • Reinigung von Schlacken und Giftstoffen
  • Verbessertes Hautbild
  • Gewichtsreduktion bei Übergewicht
  • Verbesserte Denk- und Erinnerungsfähigkeit
  • Bessere Nervenaktivität
  • Verbesserte Sauerstoffversorgung unserer Zellen
  • Verbesserter Reparaturmechanismus der DNA
  • Entlastung und Unterstützung der Entgiftungsorgane Leber und Nieren
  • Strahlende Augen
  • Festere Knochen

Wasser ist also ein Allroundtalent wenn es darum geht den Körper zu schützen, zu erhalten und seine Leistungsfähigkeit zu steigern. Bei einer Harvard-Studie der Universität in Boston fand man heraus das eine ausreichende Versorgung des Körpers mit einfachem Wasser das Blasenkrebsrisiko um bis zu 60 % senkt. Aber mehr noch, Wasser ist ein elementares Mittel zur Prophylaxe gegen Krebs und senkt das allgemeine Krebsrisiko um 80 %.

Woran erkenne ich einen Wassermangel?

  • Schwäche
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Nachlassende Konzentration
  • Schwindelgefühle
  • Verminderte Leistungsfähigkeit
  • Erhöhter Blutdruck
  • Verminderte Ausdauer
  • Schlechte Wärmeregulation des Körpers
  • Rückgang der Speichel – und Harnproduktion, dadurch Verdauung und Entgiftung des Körpers nicht mehr optimal

Schon bei einem Wasserdefizit von 15 – 20 % hat der Körper die lebensbedrohende Grenze überschritten und ist nicht mehr lebensfähig. Eine Dehydrierung, also eine Unterversorgung des Körpers mit Wasser wirkt sich sehr negativ aus, auf den Bluttransport und die Versorgung lebenswichtiger Organe mit Nährstoffen, Sauerstoff und Hormonen.

Ihr seht also, wie wichtig dieser Stoff für unser Leben ist. Aber wie schaff ich es Superhydration in meinen Tagesablauf zu integrieren und als neue Gewohnheit zu festigen? Hier einige wertvolle Tipps!

  1. Entscheide dich dazu, deine Energie und damit deine Gesundheit zu verbessern und auf das nächste Level zu bringen!
  2. Kopple das Wassertrinken an andere Gewohnheiten wie Kaffeetrinken, Zähneputzen, E - Mails checken, Sport treiben, Anschnallen im Auto, Fernsehgucken, an der Ampel warten usw. Dazu ist es notwendig immer eine kleine Flasche Wasser bei sich zu haben. Du kannst dafür sorgen das du immer Wasser im Auto hast, am Bett, an der Couch, am Arbeitsplatz, in der Tasche oder im Rucksack.
  3. Mache dir immer wieder bewusst, wie wertvoll Wasser für deine Gesundheit, dein Aussehen und deine Fitness ist. Das hält anfangs die Motivation aufrecht. Wir brauchen ungefähr 21 – 30 Tage um neue Gewohnheiten zu konditionieren.
  4. Verändere den Geschmack durch frischen Ingwer, Gurkenscheiben, frischer Zitrone, das bringt Abwechslung für deine Geschmacksknospen und pimpt dein Wasser auf natürliche Weise auf.
  5. Lass dich von deinem Smartphone daran erinnern, in dem du dich der Memory Funktion bedienst oder dir einfach den Wecker stellst.

Schon nach wenigen Tagen wirst du merken wie positiv sich diese neue Gewohnheit auf dein Befinden und deine Energie auswirkt. Schon nach 4 Wochen verbessert sich dein Immunstatus um 50 % und das Krebsrisiko halbiert sich.

UND NOCH WAS!!!

Verlasse nie den Ort, an dem du dir zum Ziel gesetzt hast, auf irgendeine Weise dein Leben zu verbessern, ohne sofort etwas zu dessen Realisierung beizutragen. Trinke also gleich mal einen kräftigen Schluck dieses wunderbaren Lebenselixiers.